Home

Neue Postkutsche

Ein Postkutschen - Nachbau aus der Zeit um 1811 wird künftig im Fläming unterwegs sein. Der attraktive Wagen querte vormals die Alpen, fuhr durch Mecklenburg-Vorpommern und wird künftig das touristische Angebot im Fläming bereichern. Voll gefedert, bietet die Kutsche 12 Gästen Platz. Innen, wie auch außen, hat der Reisende ein Dach über dem Kopf. Die Bauform ist zeitlos schön und erinnert bereits ein wenig an die ersten Omnibusse. Auskleidung und Sitze sind aus edlem Eichenholz gefertigt. Ein gewisses Eisenbahn - Feeling lässt sich hier nicht leugnen. Aber keine Angst, denn Sitzkissen sorgen für weiteren Fahrkomfort, der dennoch an das Reisen längst vergangener Zeiten erinnert.